Über Mich

Sidonia

Eigentlich wollte ich einmal Astronautin werden. Und jetzt bin ich es auf eine Art: Regelmässig reise ich in fremde Sphären und darf immer wieder durch fremde Territorien und surreale Räume schweben.

2008 entdeckte ich in meinem privatem Umfeld die schillernden Bereiche der Sexpositivität und der BDSM-Welt. Die Spiel- und Lebensfreude, das Engagement und der enorme Wissensschatz, welche diese Community bietet, haben mich als junge Erwachsene in ihren Bann gezogen. Als ich in 2015 die Besitzerin eines kleines Tantramassage Studios kennenlernte, flehte ich sie regelrecht an, bei ihr arbeiten zu dürfen. Im gleichen Jahr gründete ich mit meiner Kollegin Michelina Zwischenwelten. Seither arbeite ich in diesem Feld und entwickle mich täglich weiter. Jede Begegnung, jede Session gibt mir die Chance einen neuen Menschen, einen neuen Raum und eine neue Facette von mir zu entdecken. Selbstverständlich bilde ich mich auch professionell kontinuierlich weiter. Momentan brenne ich für die Teachings von Betty Martin und dem Konsensrad, für die ich mich gerade als Kursleiterin ausbilden lasse.

Die Arbeit mit Menschen und Sexualität heisst für mich ein Erschaffen von bedeutungsvollen Verbindungen, das Ausleben von Kreativität und Selbstentdeckung. Meine Hoffnung ist, dass wenn wir Spiel, Selbstakzeptanz und Fülle in uns selbst finden, wir zufriedener, authentischer und nachhaltiger unseren Alltag bewältigen können.


Grundsätze

In meinen Sessions schaffe ich einen sicheren Raum für dich und sehe mich zugleich als Reisebegleiterin meiner Welt und als Gast deiner Domäne, welche du am allerbesten kennst. Deinen Körper, deine Fantasien und deine Wahrnehmung kennst nämlich du am Besten. Im Vorgespräch setzen wir gemeinsam eine klare Abmachung darüber, wie die Session ablaufen wird. Dabei besprechen wir die Intentionen, Rollen, Regeln und Risiken der Session.

Ich arbeite mit einem langsamen Tempo und bleibe präsent mit dem, was passiert. Gleichzeitig versuche ich in stetiger non-verbaler und verbaler Kommunikation mit dir zu bleiben. Ich gebe mein Bestes, dir deinen Wünschen entsprechend zu handeln und ich vertraue darauf, dass du auch Verantwortung für dich selbst übernimmst und deine Wünsche und Grenzen kommunizierst. Dies fällt vielen vor allem in sexuellen Bereich nicht immer leicht und ich probiere dir möglichst viele Tools dazu zu geben.

Es bedeutet mir sehr viel, wenn jemand mir Vertrauen entgegenbringt und zu mir in eine Session oder in einen Kurs kommt. Dieses Vertrauen nehme ich ernst; Deine Daten und was zwischen uns passiert wird vertraulich behandelt.


Illustrationen: Meine Illustrationen wurden von Leila Merkofer gezeichnet. www.leilamerkofer.com

Portrait / Fotografie von Andrea Vedovo